SONNENBURG ELECTRONIC AG

Pressemitteilungen

Auf den folgenden Seiten finden Sie Pressemitteilungen der SONNENBURG Gruppe zum aktuellen Geschehen.

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Partnerfirmen gesucht

15.07.2015

Partnerfirmen gesucht

Der Erfolg von Sonnenburg basiert auf seinem ausgezeichneten Ruf in der Entwicklung und Produktion von elektronischen Sirenen, die nicht nur Spitzenqualität sondern auch einen außergewöhnlichen Gegenwert bieten. 

Wir suchen Vertriebs- und Service-Partner aus der Elektronikbranche

Unser Geschäftsmodell ist darauf ausgerichtet, Partnern immer die besten verfügbaren Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Es ist unser Anspruch, jedem unserer Kunden einen unübertroffenen Service zu bieten – von professionellem Rat bis hin zur Schulung, wie sie unsere Produkte optimal präsentieren und nutzen können.  Wir suchen Händler, die als Dienstleister Ihren Kunden stets das Sinnvollste aus unserem Angebot zur Verfügung stellen.

Kontaktieren Sie uns:

Tel. +49 (0)8721 9588-0
Fax +49 (0)8721 9588-60
E-Mail info@sonnenburg.de

Tel. +49 (0)8721 9588-0
Fax +49 (0)8721 9588-60
E-Mail
Tel. +49 (0)8721 9588-0
Fax +49 (0)8721 9588-60
E-Mail
Tel. +49 (0)8721 9588-0
Fax +49 (0)8721 9588-60
E-Mail

nach oben

TETRA DIGITAL-FUNK VOM PROFI

04.04.2015

TETRA DIGITAL-FUNK VOM PROFI

Setzen Sie auf einen fachgerechten, zertifizierten Einbau von Analog und Digitalfunk-Systemen in Ihren Fahrzeugen und sichern Sie sich einen störungsfreien Funkbetrieb. Unsere Mitarbeiter verfügen neben dem umfassenden technischen Know-How in Sachen Funk auch die nötige TÜV-Qualifikation um Ihnen eine schnelle, reibungslose Umrüstung in Ihren Fahrzeugen wie PKW, Transporter und LKWs zu bieten und Ihnen einen verlässlichen Dauerbetrieb zu garantieren.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

nach oben

Städtebund Inn-Salzach zu Gast bei SONNENBURG

18.07.2013

Städtebund Inn-Salzach zu Gast bei SONNENBURG

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Unternehmerdialog begrüßte CEO Roland Westenkirchner Mitglieder des Städtebund Inn-Salzach zu einer Betriebsbesichtigung. Der  Städtebund  ist  eine interkommunale Kooperation der Städte  Eggenfelden, Altötting, Ampfing, Aschau a. Inn, Burghausen, Burgkirchen a.d. Alz, Garching a.d. Alz, Mühldorf a. Inn, Neumarkt-Sankt Veit, Neuötting und Töging a. Inn. Neben Bürgermeister Werner Schießl und dem Geschäftsführer des Städtebundes Jochen Englmeier fanden erfreulicherweise auch einige Bürgermeister und eine Bürgermeisterin der Region den Weg zur SONNENBURG ELECTRONIC AG.

Foto: Bürgermeister Werner Schießl (links) und Städtebund-Geschäftsführer Jochen Englmeier (rechts) mit interessierten Städtebund-Mitgliedern

 

nach oben

Wirtschaftsjunioren Rottal-Inn besichtigen SONNENBURG

06.03.2013

Wirtschaftsjunioren Rottal-Inn besichtigen SONNENBURG

Einen sehr informativen und geselligen Nachmittag verbrachten die Wirtschaftsjunioren Rottal-Inn in Eggenfelden bei der SONNENBURG ELECTRONIG AG. Alle Sirenen und Zubehörgeräte wie z.B. Fernwirkempfänger werden am Standort in Eggenfelden produziert. Die Teilnehmer der Betriebsbesichtigung konnten sich von der Produktion, angefangen von den CAD-Zeichnungen bis hin zur Bestückungs- & Lackiermaschine ein gutes Bild davon machen. Verschiedene SONNENBURG-Mitarbeiter brachten den Wirtschaftsjunioren die Unternehmensstruktur des international agierenden Unternehmens und die Funktionsweise elektronischer Sirenen und ihrer Komponenten näher. Die Besichtigung der neuen Lagerhalle gab Einblick in die Logistik des Elektronikunternehmens. Vorstandssprecherin der Wirtschaftsjunioren, Michaela Weber, bedankte sich für die aufschlussreiche Führung. Besonders interessant sei für Sie die Programmierung und Handhabung des Bestückungsapparates gewesen.

Foto: Vorstandssprecherin WJ-Rottal-Inn Michaela Weber (links) mit den Wirtschaftsjunioren Rottal-Inn.

 

nach oben

Gastauftritt des Eggenfeldener Prinzenpaares

08.02.2013

Gastauftritt des Eggenfeldener Prinzenpaares

Prinzessin Verena vom Sonnenschloss, Verena Bachl, ließ es sich nicht nehmen, trotz der gut 50 Auftritte in der Faschingssaison 2013 mit ihrem Hofstaat bei ihrem Arbeitgeber vorbei zu schauen. Sie habe sich besonders auf diesen Auftritt gefreut, den sie gerne neben den fünf bis sieben täglichen Auftritten zum Faschingsendspurt mit ihrem Prinzen Prinz Christoph von der Geldes Quelle, Christoph Leidmann, hervorzüglich gemeistert hat. Die Mitarbeiter der SONNENBURG ELECTRONIC AG hatten sichtlich Freude bei den Darbietungen der Garde und des Prinzenpaares, die mit ihren feschen Gewändern über die improvisierte Tanzfläche in der neuen Lagerhalle wirbelten. Die Firmenleitung bedankt sich recht herzlich beim FCE für sein Kommen.

Foto: Das Eggenfeldener Prinzenpaar mit Hofstaat zu Besuch bei SONNENBURG

 

nach oben

Der TUS Pfarrkirchen freut sich über Sponsoring

07.01.2013

Der TUS Pfarrkirchen freut sich über Sponsoring

Bereits im Vorjahr wurde mit den Sportlern des TUS Pfarrkirchen ein Sponsoring-Vertrag mit der SONNENBURG ELECTRONIC AG geschlossen. Anbei die Fussballer des TUS Pfarrkirchen vor der Bandenwerbung am Sportheim.

nach oben

Ein gutes Neues Jahr 2013!

01.01.2013

Ein gutes Neues Jahr 2013!

Das alte Jahr ist nun vergangen, nichts bringt es uns je zurück.

Doch hat bereits ein neues angefangen. Dafür wünschen wir nur gute Tage voller Glück!

 

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen unseren Kunden und Geschäftspartnern ein       erfolgreiches Jahr 2013!

nach oben

Baufortschritt - Lagerhalle

03.12.2012

Baufortschritt - Lagerhalle

Die neue Lagerhalle ist so gut wie fertig. Sämtliche Handwerksarbeiten sowie die Installation der Elektronik und Heizung sind abgeschlossen. Die Halle ist direkt an das Hauptgebäude angegliedert.

nach oben

Praktikant aus der Partnerstadt

13.07.2012

Praktikant aus der Partnerstadt

Der 22-jährige Student Benjamin Mestre absolviert derzeit ein 16-wöchiges Praktikum. Er studiert an der Universität Toulouse im achten Semester Physik und wirkt in der F&E-Abteilung an der Entwicklung neuer Produkte mit. Benjamin ist nicht nur nach Eggenfelden gekommen, um ein Praktikum in seinem Fachbereich zu absolvieren, sondern auch um das Land kennen zu lernen und seine Deutschkenntnisse zu verbessern. "Wir unterstützen Studenten gerne mit einem Praktikumsplatz", so CEO Roland Westenkirchner, "denn unser Unternehmen kann nur profitieren vom Know-How, welche die Studenten von den Universitäten und Fachhochschulen mitbringen."

Text: Teile entnommen dem Rottaler Anzeiger (RA) vom 13. Juli 2012.

Foto: BGM Werner Schießl beobachtet Benjamin Mestre bei seiner Arbeit. Schön (RA) 

 

 

 

nach oben

Rabatt: Tauschen Sie Ihre alte Motorsirene gegen eine SES - Angebot gültig bis zum 30.09.12!

09.07.2012

Rabatt: Tauschen Sie Ihre alte Motorsirene gegen eine SES - Angebot gültig bis zum 30.09.12!

Verabschieden Sie sich von Ihrer alten, mechanischen Sirene. Der Einsatz einer SES bringt Ihnen viele Vorteile. So sparen Sie mit den elektronischen Sirenen Strom und haben fast keinen Wartungsaufwand. Die Sirenen können unabhängig vom Stromnetz autark mittels Solarzellen versorgt werden. Zudem sind verschiedene Heul- und Sirenentöne möglich.

Erkundigen Sie sich nach unserer derzeitigen Rabatt-Aktion. Wir beraten Sie gerne!





nach oben

Rotarier erkundigen sich über die Produktion elektronischer Sirenen

04.06.2012

Rotarier erkundigen sich über die Produktion elektronischer Sirenen

Herzlich Willkommen hieß Roland Westenkirchner, CEO der SONNENBURG ELECTRONIC AG, die Mitglieder des Rotary Club Rottaler-Land zum Anlass einer Betriebsbesichtigung. In einer kurzweiligen und fachkundigen Führung wurden einzelne Stationen vorgeführt und integrierte Prozesse der Sirenenproduktion veranschaulicht.

Von Verkaufsleiter Thomas Aicher erfuhren die interessierten Rotarier Wissenswertes um das Thema Sirene. So bietet eine moderne, elektronische Sirene SES im Vergleich zur herkömmlichen Motorsirene viele Vorteile: die SES ist viel sparsamer, hat einen hohen Wirkungsgrad, benötigt kaum Wartung, kann standortunabhängig platziert und durch Solar-Panele gespeist werden. Des Weiteren sind verschiedene Sirenensignale und Sprachdurchsagen möglich.

Hinter die Kulissen blickten die Teilnehmer in den Produktionsbereichen LABOR und FERTIGUNG. Laborleiter Stefan Blinninger und Produktionsleiter Florian Lagleder erklärten praxisnah den Sirenendurchlauf von der Planung, CAD-Zeichnung, Programmierung und Test bis hin zur Produktion. Die Marketingaktionen des letzten Jahres, die zum neuen, frischen Firmenimage beitragen, wurden von Marketingleitung Ursula Kaltenecker vorgestellt.

Foto: Mitglieder des Rotary Club Rottaler-Land mit dem SONNENBURG-Team. MG

 

 

 

nach oben

Neue Schallstrahler

01.05.2012

Neue Schallstrahler

Die SONNENBURG ELECTRONIC AG stellt vom Sandgussverfahren auf Kokillenguss um. Bei diesem Gießverfahren wird eine Schmelze über einen oben liegenden Einguss in eine Kokille (wiederverwendbare Form  für  Metalle  und    Legierungen) gegossen und die Hohlräume infolge der Schwerkraft ausgefüllt.

Unsere Kunden profitieren durch:

  • glattere, porenärmere Oberflächen der Schallstrahler
  • erhöhte Festigkeit durch Änderung der Legierung und deren Verarbeitung sowie durch Materialstärke
  • gleichbleibende Fertigungsqualität
  • direkte Montage von großen Sirenengebilden auf den Mast – auch bei hohen Windlasten möglich
  • einfachere Montage durch neue, symmetrische Form

 

nach oben

SONNENBURG ELECTRONIC investiert in neue Lagerhalle

16.04.2012

SONNENBURG ELECTRONIC investiert in neue Lagerhalle

Um zukünftigen Anforderungen gewachsen zu sein, erweitert die SONNENBURG ELECTRONIC AG ihren Standort in Eggenfelden. Die neue Lagerhalle wird optimal den Bedürfnissen der Sirenenproduktion angepasst, um so einen reibungslosen Vor- und Nachlauf im Produktionsprozess zu ermöglichen.

Verfolgen Sie mit uns den aktuellen Baufortschritt. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Foto: Spatenanstich. MG

 

 

nach oben

Baufortschritt - Lagerhalle

05.10.2012

Baufortschritt - Lagerhalle

Nachdem sämtliche Fenster eingesetzt wurden liegt das Hauptaugenmerk nun auf der Heizungs- und                         Elektroinstallation.

nach oben

SONNENBURG ELECTRONIC AG - Eggenfelden work Lauterbachstraße 45 D-84307 Eggenfelden Deutschland work +49 (0)8721 9588-0 fax +49 (0)8721 9588-60 sonnenburg.de 48.3985637 12.7499494
SONNENBURG SWISS AG - Uzwil work Bahnhofstraße 108 CH-9240 Uzwil Österreich work +41 (0)719 556 420 fax +41 (0)719 556 421 sonnenburg.de 47.4396601 9.136099
SONNENBURG LT UAB - Vilnius work Gedimino str. 34 LT-01104 Vilnius Österreich work +370 (0)5212 2161 fax +370 (0)5212 2161 sonnenburg.de 54.6880737 25.2735535
Nithin RS Electroman LLC - Muscat work PO Box 82, PC 111 Muscat Österreich work +968 99878 414 fax +968 24510 315 sonnenburg.de 48.3985637 12.7499494
Darülaceze Cad. Famas İş Merkezi - Okmeydanı-ISTANBUL work A Blok 43/3 34381 Okmeydanı-ISTANBUL Österreich work +90 212 320 64 80 fax +90 212 320 67 73 sonnenburg.de
Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369